Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Baustelle Salzburg-Süd: Arbeiten gehen voran

Die Autobahnbaustelle Salzburg-Süd mit dem Neubau des gesamten Knotens und der Überführung B150 sind in vollem Gange.

So hatten die Arbeiter Anfang des Jahres mit den extremen  Wetterbedingungen zu kämpfen und sie mussten beinahe 14 Tage die Arbeit einstellen. Diese Zeitspanne ist nun jedoch fast aufgeholt. Letzte Woche wurde die Brücke in  einem einzigen Arbeitstag gegossen, mittlerweile haben die Arbeiter beinahe die gesamte Brücke ausgeschalt und in den nächsten Tagen erfolgt die Entfernung der Stützkonstruktion. Gleichzeitig wurden auf den Auffahrrampen der alten Asphalt entfernt, die Brückenköpfe mit Füllmaterial aufgefüllt und verdichtet, und die Fahrbahnunterbauten im Knoten Salzburg-Süd aufgerichtet. Ein kompletter Bodenaustausch mit einem so genannten Kieskoffer als Untergrund wird dort vorgenommen. Die Halterungen für die Lärmschutzwände sollen nun errichtet und die Vorbereitungen für den Rückbau der Behelfsbrücke getroffen werden. Schon Anfang Juni wird der Verkehr dann über die neue Brücke fließen. (Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 05:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/baustelle-salzburg-sued-arbeiten-gehen-voran-59324110

Kommentare

Mehr zum Thema