Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Begrüßung des Dalai Lama in Salzburg

Der 14. Dalai Lama, Tenzin Gyatso, ist am Sonntag anlässlich seines Österreich-Aufenthalts von Kärnten nach Salzburg weitergereist. Die Ankunft war um 14.30 Uhr auf dem Flughafen Salzburg geplant, gelandet ist das geistliche Oberhaupt der Tibeter in einem Flugzeug der Red Bull-Flotte um 16.15 Uhr.

Landeshauptfrau Gabi Burgstaller (S) nahm den 76-jährigen Mönch vor dem "Hangar-7" in Empfang und überreichte ihm als Willkommensgruß Brot der Stiftsbäckerei St. Peter und Salz. Der Dalai Lama bleibt zwei Tage in Salzburg. Seine Abreise ist Dienstagfrüh geplant.

Dalai Lama auf Österreich-Tour

Der Friedensnobelpreisträger ist auf Einladung des Tibetzentrums nach Österreich gekommen. Er traf am vergangenen Donnerstag in Kärnten ein und hielt Freitag und Samstag Vorträge in Klagenfurt. Am Sonntagvormittag bekam der Dalai Lama zum Abschluss seines viertägigen Aufenthaltes in Kärnten den Landesorden in Gold von Landeshauptmann Gerhard Dörfler (F) verliehen.

Burgstaller empfängt Dalai Lama am "Hangar-7"

Am Sonntagnachmittag setzte der Dalai Lama seinen Österreich-Besuch mit etwas Verspätung in Salzburg fort. Er stieg am Flughafen Klagenfurt mit seiner Entourage in eine Douglas DC-6B, die einst dem jugoslawischen Präsidenten Josip Broz Tito gehörte. Die Maschine rollte nach der Landung in Salzburg direkt zum Red Bull-"Hangar-7". Dort begrüßte ihn die Salzburger Landeshauptfrau mit dem Vorsitzenden der islamischen Glaubensgemeinschaft Salzburg, Erkan Erdemir. Burgstaller überreichte dem Dalai Lama auch noch einen Bildband über Salzburg. Der tibetische Mönch bedankte sich bei ihr mit einem weißen Schal, der stetiges Glück symbolisiert. Nach einem Small-Talk von fünf Minuten, bei dem der Dalai Lama die Hand der Landeshauptfrau nicht mehr los ließ, wurde er in den Hangar geführt, wo schon die Vorbereitungen für den "Talk im Hangar-7" Spezial von ServusTV liefen. Zuvor ließ sich Tenzin Gyatso, der trotz stürmischen Flugwetters sehr locker wirkte, vor dem Gebäude noch mit ein paar "Fans" ablichten. Im Hangar traf er dann u.a. auf Ex-Kanzler Alfred Gusenbauer, den Musiker Hubert von Goisern und Moderator Heinz Nußbaumer. Die Talksendung über Frieden und Menschenrechte wird heute, Sonntag, um 20.15 ausgestrahlt. Der Dalai Lama wird unter hohen Sicherheitsvorkehrungen in dem Salzburger Innenstadthotel "Sheraton" nächtigen. Ein paar Dutzend Tibeter warteten am Sonntag vor dem Hotel auf seine Ankunft, um mit ihm einige Worte wechseln zu können.

Vorträge am Montag in der Salzburgarena

Am Montag tritt der Dalai Lama gleich zweimal in der Salzburgerarena auf. Am Vormittag spricht er zum Thema "Weltfrieden und universelle Verantwortung". Am Nachmittag geht der interreligiöse Dialog "Harmonie in der Vielfalt" über die Bühne. Teilnehmer sind neben dem Dalai Lama und dem Salzburger Erzbischof Alois Kothgasser auch die Superintendentin der Diözese Salzburg/Tirol der evangelischen Kirche, Luise Müller, sowie Gemeinderabbiner Schlomo Hofmeister von der Israelitischen Glaubensgemeinschaft Wien und der Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft, Fuat Sanac.

Dalai Lama verlässt Salzburg am Dienstag

Die Abreise des tibetischen Mönches ist am Dienstag gegen 8.00 Uhr geplant. Er hält sich von 22. bis 24. Mai im italienischen Udine und in Belgien auf. Dann kehrt er wieder nach Österreich zurück. Der Dalai Lama wird am 25. Mai in der Stadthalle Wien einen Vortrag halten, an einem Symposion der Universität Wien sowie einer Europäischen Solidaritätskundgebung für Tibet teilnehmen. Gespräche des 14. Dalai Lama während seines Österreich-Besuches werden auch im Radio und Fernsehen des ORF gesendet. Am Montagvormittag diskutiert das geistliche Oberhaupt in der Salzburgarena mit Alexandra Föderl-Schmidt ("Der Standard") und ORF-Journalist Michael Kerbler (Ö1) über "Weltfrieden und universelle Verantwortung". Zu hören ist die Aufzeichnung im Rahmen der Ö1-Reihe "Im Gespräch" am 24. Mai ab 21.00 Uhr (Wh. am 25.5. ab 16.00 Uhr). ORF III sendet das Interview am 24.5. ab 22.30 Uhr. In Ö1 stehen mehrere Ausgaben von "Praxis" und "Erfüllte Zeit" im Zeichen des Österreich-Besuches des Dalai Lama. Auch das ORF-Fernsehen plant ausführliche Berichte über den Besuch des Dalai Lama, neben aktuellen "ZiB"-Beiträgen u.a. in "kreuz und quer" am 22. Mai und in "Orientierung" am 20. Mai. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 03:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/begruessung-des-dalai-lama-in-salzburg-59344939

Kommentare

Mehr zum Thema