Jetzt Live
Startseite Stadt
Betrug per SMS

Salzburger mehrere hundert Euro abgebucht

Handy, Smartphone, Telefonieren, SB Bilderbox
Der 45-Jährige wurde offenbar per SMS aufgefordert, einen Aktivierungscode für eine Bank-App einzugeben.

Mehrere hundert Euro wurden einem 45-jährigen Salzburger abgebucht, nachdem er per SMS aufgefordert wurde, einen Aktivierungscode für eine Bank-App einzugeben.

Der 45-Jährige zeigte den Betrug am Montag auf der Polizeiinspektion Lehen an. Der Mann gab an, per SMS auf seinem Smartphone aufgefordert worden zu sein, einen Aktivierungscode für seine Bank-App einzugeben.

Betrug per SMS: Hunderte Euro Schaden

Die Eingabe des Codes sei der Kurznachricht zufolge erforderlich, um den Service der Bank-App weiterhin nutzen zu können. Er kam dieser Aufforderung nach und stellte nach einiger Zeit fest, dass eine unrechtmäßige Abbuchung über mehrere hundert Euro erfolgt ist, berichtet die Polizei in einer Aussendung am Montag.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.10.2019 um 11:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/betrug-per-sms-salzburger-mehrere-hundert-euro-abgebucht-70206694

Kommentare

Mehr zum Thema