Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Bewaffneter Überfall auf Trafik in der Vogelweiderstraße

In der Vogelweiderstraße wurde Mittwochabend eine Trafik überfallen. Der Täter flüchtete zu Fuß. FMT-Pictures F.M.
In der Vogelweiderstraße wurde Mittwochabend eine Trafik überfallen. Der Täter flüchtete zu Fuß.

In der Vogelweiderstraße in der Stadt Salzburg wurde Mittwochabend eine Trafik überfallen. Der Täter war bei dem Überfall mit einer Pistole bewaffnet.

Wie die Polizei mitteilte, bedrohte der Täter die 43-jährige Trafikantin mit einer Pistole. Die Frau zog sich daraufhin in den Lagerraum zurück, sperrte die Türe ab und schrie um Hilfe. Daraufhin machte sich der Mann ohne Beute davon.

Täter flüchtete nach Überfall zu Fuß

Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. "Der Täter flüchtete zu Fuß. Er wurde bis dato nicht gefasst", sagte am Mittwochabend ein Polizeisprecher. Der Räuber dürfte etwa 25 Jahre alt und 1,75 Meter groß sein. Er ist schlank und trug während des Überfalls ein dunkelfärbiges Kurzarmhemd mit weißen Streifen an der Knopfleiste und an den Schultern.

Die Polizei bittet um Hinweise an das Landeskriminalamt Salzburg, Tel.: 059133 / 50-3333 bzw. an jede Polizeidienststelle.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 10:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/bewaffneter-ueberfall-auf-trafik-in-der-vogelweiderstrasse-41578615

Kommentare

Mehr zum Thema