Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Brand im Hochhaus: Flammen zerstören Wohnung in Salzburg-Lehen

Bei einem Wohnungsbrand im Salzburger Stadtteil Lehen wurde Donnerstagnachmittag eine Person verletzt. Das Feuer in der neunten Etage eines Hauses in der Hüttenbergstraße zerstörte die komplette Wohnung.  

Die Bewohnerin konnte sich zwar rechtzeitig vor den Flammen retten, erlitt dabei aber leichte Blessuren. Die Rettung transportierte die Verletzte in das Unfallkrankenhaus (UKH), gab das Rote Kreuz gegenüber S24 bekannt. Eine Kornnatter konnte außerdem aus der verrauchten Wohnung gerettet werden.

Die Schlange wurde vor den Flammen gerettet. /FMT-Pictures/MW Salzburg24
Die Schlange wurde vor den Flammen gerettet. /FMT-Pictures/MW

Wohnung brennt in Lehen aus

Die Feuerwehr, die mit einem Großaufgebot ausrückte, konnte den Vollbrand der Wohnung in der neunten Etage nicht mehr verhindern. Andere Wohnungen wurden durch das Feuer offenbar nicht beschädigt. Die Brandursache war zunächst unklar. Am späten Nachmittag hat die Spurensicherung ihre Arbeit aufgenommen, berichtete ein Pressefotograf.

Deutliche Spuren an der Hausfassade. /FMT-Pictures/MW Salzburg24
Deutliche Spuren an der Hausfassade. /FMT-Pictures/MW

Aufgerufen am 16.11.2018 um 01:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/brand-im-hochhaus-flammen-zerstoeren-wohnung-in-salzburg-lehen-58524307

Kommentare

Mehr zum Thema