Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Brand in Lederergasse: Zwei Verletzte

Zwei Menschen wurden bei dem Brand in der Lederergasse verletzt. FMT-Pictures/M.W.
Zwei Menschen wurden bei dem Brand in der Lederergasse verletzt.

Der Aufmerksamkeit ihrer 32-jährigen Nachbarin hat es eine 67-jährige Salzburgerin möglicherweise zu verdanken, dass sie am Dienstag einen Brand in ihrer Wohnung ohne größeren gesundheitlichen Schaden überstand. Die Nachbarin machte die Frau auf die Gefahr der Rauchgase aufmerksam und barg sie aus der brennenden Wohnung in der Salzburger Altstadt, so die Polizei.

Das Feuer war ersten Erkenntnissen zufolge wegen eines Defekts an der Espresso-Maschine in der Küche im 3. Stock des Hauses ausgebrochen. Die 67-Jährige und eine weitere Bewohnerin (58) wurden trotz der Rettung durch die Nachbarin mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Landeskrankenhaus gebracht. Die Wohnung ist nach Angaben des Einsatzleiters der Feuerwehr nicht mehr bewohnbar. (APA)

Aufgerufen am 19.03.2019 um 02:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/brand-in-lederergasse-zwei-verletzte-44333845

Kommentare

Mehr zum Thema