Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Brand in Maxglan: Wohnhaus evakuiert

Aus bisher unbekannter Ursache fing Montagnacht ein Moped in der Maxglaner Hauptstraße in Salzburg Feuer. Die Flammen griffen auf den Lagerraum eines Teppichgeschäftes über.

Zu dem Brand kam es gegen 23.30 Uhr. Das Moped stand im Hinterhof eines Hauses in der Maxglander Hauptstraße. Nachdem die Flammen auf das Teppichgeschäft überschlugen, mussten die darüber befindlichen Wohnungen wegen der starken Rauchentwicklung evakuiert werden.

Feuerwehr bringt Brand rasch unter Kontrolle

Die Berufsfeuerwehr Salzburg konnte den Brand rasch löschen. Eine Person wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz in das Krankenhaus eingeliefert. Ob es sich um ein technisches Gebrechen oder um Brandstiftung handelt ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Polizei.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 07:14 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/brand-in-maxglan-wohnhaus-evakuiert-59359174

Kommentare

Mehr zum Thema