Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Briefträgerin in Salzburg-Maxglan überfallen

Ein Unbekannter stieß am Mittwochvormittag im Salzburger Stadtteil Maxglan eine Postzustellerin zu Boden und raubte ihr die Post-Geldtasche. Die 47-Jährige wurde dabei verletzt und musste ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert werden. Die Polizei fahndet nach dem Täter.

Der Überfall trug sich in der Siezenheimer Straße zu, wie die Polizei berichtet. Der Unbekannte, der keine Waffe verwendete und das Opfer nicht ansprach, floh nach der Tat zu Fuß in Richtung Innenstadt. Die Höhe der Beute ist noch nicht bekannt.

Laut Täterbeschreibung ist der Unbekannte männlich, etwa 175 Zentimeter groß und von schmaler Statur. Er trug eine hellgraue Hose, eine schwarz-graue Softshelljacke und eine dunkle Mütze. Zeugenaussagen zufolge ist der Mann vermutlich Österreicher.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 02:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/brieftraegerin-in-salzburg-maxglan-ueberfallen-60501556

Kommentare

Mehr zum Thema