Jetzt Live
Startseite Stadt
Suche nach Zeugen

Salzburger bei brutalem Überfall schwer verletzt

Unbekannter Täter attackiert 41-Jährigen im Andräviertel

Symb_Drohung Symb_Faust Symb_Streit Symb_Gewalt Symb_Kampf pixabay
Der Angreifer schlug den Salzburger brutal nieder, weil dieser sich weigerte, ihm Geld zu geben. (SYMBOLBILD)

Bei einem versuchten Überfall in der Stadt Salzburg wurde vergangene Nacht ein 41-Jähriger schwer verletzt. Der Täter fragte den Salzburger unweit des Mirabellgartens nach Geld und schlug ihn nieder, als dieser der Forderung nicht nach kam.

Salzburg

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht auf Montag versucht, einen 41-jährigen Salzburger zu überfallen und ihn anschließend niedergeschlagen, weil er sich weigerte, ihm Geld zu geben, wie die Polizei am Montag berichtet.

Unbekannter schlägt Salzburger nieder 

Der Unbekannte schlug dem Salzburger mehrmals mit der Faust ins Gesicht, bis dieser schwerverletzt zu Boden ging. Der Angreifer flüchtete ohne Beute vom Tatort in der Stadt Salzburg.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Angriff beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich mit Hinweisen telefonisch unter 059133/ 553 333 oder bei jeder Polizeidienststelle zu melden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 14.08.2022 um 09:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/brutaler-ueberfall-auf-salzburger-41-jaehriger-schwer-verletzt-125076688

Kommentare

Mehr zum Thema