Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt Salzburg

Auf Straße laufender Bub (5) von Auto erfasst

Rettung Bilderbox
Verletzt wurde ein Fünfjähriger in Salzburg.

Riesiges Glück im Unglück für einen Fünfjährigen in der Stadt Salzburg: Als er am Sonntag in einem Park vor einer Biene davon lief, rannte auf eine Straße zu und stürzte. Der Bub prallte vor den Augen seiner Großmutter gegen die Bodenplatte eines vorbeifahrenden Autos und brach sich dabei das Bein.

Salzburg

Der Fünfjährige war in den Nachmittagsstunden mit seiner Großmutter in einem Salzburger Park unterwegs. Als er vor einer Biene flüchten wollte, verließ der Bub dabei die Grünfläche und lief auf eine Straße zu.

Bub rennt auf Straße

Wie die Polizei berichtet, stürzte der Fünfjährige zwischen zwei am Straßenrand geparkte Autos. Mit dem gestreckten linken Bein rutschte er dann auf die Fahrbahn und prallte gegen die Bodenplatte eines vorbeifahrenden Pkw.

Junger Salzburger verletzt

Glück im Unglück: Der Bub wurde nicht überrollt, zog sich allerdings einen Beinbruch zu. Die Rettung brachte das verletzte Kind in das Salzburger Landeskrankenhaus.

Aufgerufen am 20.05.2019 um 09:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/bub-5-laeuft-in-salzburg-auf-strasse-von-auto-erfasst-und-verletzt-68475730

Kommentare

Mehr zum Thema