Jetzt Live
Startseite Stadt
Bühnenjubiläum

The Seesaw feiern 30-jähriges Bestehen

Salzburger Indie-Rocker spielen Rockhouse Club Session

Österreich beendet am Mittwoch den Lockdown, im Salzburger Rockhouse gingen heute die letzten LIVESTREAMS über die Bühne. Mit Stootsie and The Seesaw wurde den Zuschauern ein ganz besonderes Schmankerl serviert. Wir haben vorab mit Frontman Michael "Stootsie" Steinitz gesprochen.

Salzburg

Das 30-jährige Bühnenjubiläum sorgte bei Stootsie bereits für schlaflose Nächte: "Ich bin heute früh aufgestanden und habe nicht gewusst, was wir zur Show anziehen sollen. Nun ist die Entscheidung endlich gefallen, es wird salopp und elegant", verrät der Musiker im Gespräch mit SALZBURG24.

So, die Nerven liegen blank, aber die Garderobe und das Instrumentarium sind wenigstens endlich gewählt! Hier der...

Gepostet von Stootsie von Salzburg am Dienstag, 18. Mai 2021

Livestreams aus dem eigenen Gitarrengeschäft

Die Nervosität ist dabei völlig unbegründet. Stootsie ist ein äußerst routinierter Musiker und betreibt sein eigenes Gitarrengeschäft mit dem Namen "Riverside Guitars" in der Stadt Salzburg. Dort veranstaltete er seit letztem Jahr auch monatliche Livestreams und sorgte so für musikalische Unterhaltung. "Es ist so einfach. Man drückt auf Record und kann theoretisch die ganze Welt erreichen. Die Qualität ist dabei auch wirklich gut", freut sich das Musikerurgestein.

Querschnitt durch die Band-Geschichte

Doch was dürfen sich die Fans von der Club Session im Rockhouse erwarten? "Vor allem mich nervös zu sehen. Darüber hinaus spielen wir einen Querschnitt unserer Songs. Über die Zeit sind viele Titel entstanden, heute werden einige zum ersten Mal live mit Band gespielt", so der Seesaw-Frontman, der sich stets für den Sound der 1960er-Jahre begeisterte.

Stootsie & The Seesaw | ca. 1996 - 2001 Anlässlich des Livestreams mit Stootsie & The Seesaw am 18. Mai haben wir ein...

Gepostet von Rockhouse Salzburg am Montag, 17. Mai 2021

Weitere Seesaw-Shows?

Auf die 30-jährige Bandgeschichte blickt der Salzburger mit großer Dankbarkeit zurück. "Dass das so kommt, hätte ich nie gedacht. Meine Nichterwartungen wurden also immer übertroffen.“ Ist die heutige Show also als Auftakt für weitere Seesaw-Konzerte zu sehen? "Irgendwie schon, das Proben hat Spaß gemacht, wir sind grundsätzlich motiviert. Da müssen wir aber sonst morgen nochmals reden", schmunzelt Stootsie.

Letzte Club Session im Salzburger Rockhouse

Mit dem Lockdown-Ende wechselt das Salzburger Rockhouse nun wieder zu Veranstaltungen mit Publikum. Der letzte Livestream findet am Freitag bei Flirtmachine statt, wo Gäste bereits zugelassen sind. Auf die vergangenen Club Sessions, die vor rund einem Jahr ins Leben gerufen wurden, blickt das Veranstaltungshaus äußerst positiv zurück, lässt Susanna Kuschnig, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit beim Rockhouse, auf S24-Anfrage wissen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.06.2021 um 07:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/buehnenjubilaeum-the-seesaw-feiern-30-jaehriges-bestehen-103971172

Kommentare

Mehr zum Thema