Jetzt Live
Startseite Stadt
Handschellen klicken

Polizisten ertappen Dealer auf frischer Tat

22-Jähriger verkauft Cannabis in Salzburg

Cannabis-Dealer Elisabeth-Vorstadt Polizei Salzburg
Cannabis wurde bei der Hausdurchsuchung sichergestellt.

Einen Drogendealer auf frischer Tat ertappen konnten Polizisten im Salzburger Stadtteil Elisabeth-Vorstadt. Der 22-Jährige zeigte sich laut Exekutive geständig, mehrfach und immer an derselben Örtlichkeit Cannabis verkauft zu haben. Der junge Mann sitzt nun in Untersuchungshaft.

Salzburg

Die Handschellen haben bereits am vergangenen Freitag geklickt, wie die Salzburger Polizei heute mitteilte. Demnach kamen die Beamten den 22-Jährigen nach Hinweisen aus der Bevölkerung auf die Spur.

Cannabis in Stadt Salzburg verkauft

So konnte der mutmaßliche Dealer auf frischer Tat dabei ertappt werden, wie er einem Kunden Cannabis verkaufen wollte. Gegenüber der Polizei habe sich der Österreicher geständig gezeigt, Cannabis an verschiedene Abnehmer verkauft und dabei bis zu 1.500 Euro verdient zu haben.

Dealer sitzt in U-Haft

"Erreichbar war er für seine Kunden auf einer Messenger-App, wo die Verkäufe ausgemacht wurden", so die Polizei in einer Aussendung. Bei einer Hausdurchsuchung wurden neben rund 30 Gramm Cannabis auch Suchtmittelutensilien, mehrere Mobiltelefone sowie insgesamt 500 Euro Bargeld sichergestellt. Der 22-Jährige befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 21.05.2022 um 09:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/cannabis-dealer-in-salzburg-festgenommen-114004267

Kommentare

Mehr zum Thema