Jetzt Live
Startseite Stadt
Eröffnung in einer Woche

Christkindlmarkt putzt sich für Besucher raus

Salzburger Traditions-Event setzt auf 2-G

Der traditionelle Christkindlmarkt in der Salzburger Altstadt öffnet schon in einer Woche seine Pforten. An der Durchführung wird trotz möglicher Corona-Verschärfungen laut Medienberichten festgehalten. Und die letzten Arbeiten laufen auf Hochtouren – wir haben die Bilder für euch.

Salzburg

Die Absage des Salzburger Christkindlmarktes sei trotz stark steigender Corona-Fallzahlen und die Spekulationen um Maßnahmen-Verschärfungen jedenfalls kein Thema, meldete ORF Salzburg. Zuvor haben Land und Stadt Salzburg bereits "eigene" Veranstaltungen in den kommenden Wochen allesamt abgesagt.

Wilfried Haslauer APA/BARBARA GINDL
Landeshauptmann Wilfried Haslauer im Rahmen eines Interviews mit der Austria Presse Agentur (APA) zum Thema "Schwerpunkte als Vorsitzender der LH-Konferenz" am Dienstag, 7. Juli 2020, in Salzburg. 

Vorerst (noch) kein Lockdown in Salzburg

Nach dem Krisengipfel zwischen Bund, Salzburg und Oberösterreich wird es vorerst keinen Lockdown in den jeweiligen Ländern geben. In beiden Bundesländern wird dafür die Maskenpflicht ausgeweitet. …

Beim Christkindlmarkt setzt man auf 2-G – allerdings gibt es weder Eintrittskontrollen noch eine verpflichtende Registrierung. Anders als beim Rupertikirtag im September wird der Christkindlmarkt somit frei zugänglich sein.

weihnachtsmarkthallein.jpg SALZBURg24/Struber
Der Halleiner Weihnachtsmarkt kann bis 22. Dezember besucht werden.

Alle Adventmärkte 2021 in Salzburg

Nach einem Jahr Pause können heuer wieder Adventmärkte in ganz Salzburg stattfinden. Glühwein, gebrannte Mandeln und Kunsthandwerk werden bei den traditionellen Märkten wieder angeboten. Wo und wann …

2-G bei Salzburger Christkindlmarkt

Erst wenn man zu einem Stand geht, muss man seinen 2-G-Nachweis mit einem Armband vorweisen, der an einem der vier Kassencontainern zu haben ist. Laut dem ORF-Bericht geht der Verein Christkindlmarkt davon aus, dass die Veranstaltung abgehalten wird.

Christbaum Christkindlmarkt Facebook/Salzburger Christkindlmarkt

Christbaum am Residenzplatz aufgestellt

Eine 80 Jahre alte Fichte aus Seeham (Flachgau) ist das Glanzstück des 47. Salzburger Christkindlmarktes. Der Baum wurde am Montag geerntet und am Residenzplatz in der Stadt Salzburg aufgestellt.

Der Salzburger Christkindlmarkt hat ab 18. November täglich bis einschließlich 26. Dezember geöffnet. Ab 27. Dezember verwandelt er sich in einen Silvestermarkt, der über den Jahreswechsel bis 1. Jänner geöffnet hat. Glanzstück ist eine 80 Jahre alte Fichte, die am Montag auf dem Residenzplatz aufgestellt wurde.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 24.05.2022 um 08:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/christkindlmarkt-letzte-aufbauarbeiten-vor-eroeffnung-112270240

Kommentare

Mehr zum Thema