Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Cirque du Soleil zeigt "Alegria" in Salzburg

"Alegria" von Cirque du Soleil kommt zurück nach Österreich und zwar erstmals in Hallen. Heute, Mittwoch, Abend ist die Premiere in der Salzburgarena, wo durchgehend bis Sonntag gespielt wird.

In der Wiener Stadthalle wird die Produktion von Kult-Zirkusregisseur Franco Dragon von 20. bis 26. Juni 2012 zu sehen sein. "Alegria" stammt aus dem Jahr 1994 und gilt als Klassiker des kanadischen Zirkus-Konzerns, der weltweit zeitgleich mehr als 20 Produktionen laufen hat.  

"Alegria" mit Top-Acts der Aktobatik und Livemusik

54 Artisten aus 18 Ländern zeigen bei "Alegria" Top-Acts der Akrobatik zu live gespielter Musik. Etwa die Hälfte der Künstler ist gegenüber der Zelt-Produktion vergangener Jahre neu mit im Team. Die Geschichte selbst - ein Märchen zum Thema Macht im Generationen-Konflikt - ist die gleiche geblieben, wie der künstlerische Leiter von "Alegria", Bruno Dramagnac, im APA-Gespräch erläuterte. Mehr als 90 Prozent der zwischen 60 und 90 Euro teuren Karten für die fünf Salzburg-Vorstellungen von "Alegria" sind laut Veranstalter verkauft, die Salzburgarena fasst in diesem Bühnenaufbau 2.900 Besucher. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.09.2019 um 02:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/cirque-du-soleil-zeigt-alegria-in-salzburg-59274139

Kommentare

Mehr zum Thema