Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

CNN kürt Salzburg zu den schönsten Winterdestinationen der Welt

Der amerikanische Nachrichtensender CNN hat Salzburg bei der Wahl zu den schönsten Winterdestinationen der Welt auf Platz zwei gelistet. Was den Sender überzeugt hat: Die Salzburger Christkindlmärkte und das berühmte Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht".

CNN sieht Salzburg vor dem Hintergrund seines berühmten Weihnachtslieds „Stille Nacht, heilige Nacht" und seiner traditionellen Weihnachtsmärkte als perfekte Destination für einen Städtetrip im Winter: Nach Prag liegt die Stadt Salzburg auf Platz 2 der CNN-Wertung (link zum Artikel: http://cnn.it/IP2QTx). Der entsprechende Artikel generierte laut CNN International in kürzester Zeit über 1 Millionen Page Views und erhielt bereits 45.000 Facebook-Empfehlungen.

"Stille Nacht" beeindruckt

Das Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht" gilt als das bekannteste Weihnachtslied der Welt, das in mehr als 300 Sprachen und Dialekten gesungen wird. Es wurde zum ersten Mal am Heiligen Abend im Jahr 1818 in Oberndorf bei Salzburg aufgeführt. Der Text stammt von dem in der Stadt Salzburg geborenen und aufgewachsenen Pfarrer Joseph Mohr, die Melodie wurde von dem damals in Arnsdorf lebenden Lehrer und Komponisten Franz Xaver Gruber geschrieben.

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte

Der Weihnachtsmarkt am Mirabellplatz konnte die CNN-Redaktion mit seinen kulinarischen Spezialitäten überzeugen, ebenso wie der traditionelle Salzburger Christkindlmarkt am Dom- und Residenzplatz: Den ältesten Christkindlmarkt Salzburgs (gegründet im Jahr 1491) hatte CNN zudem schon im Jahr 2010 auf Rang 4 der weltbesten Weihnachtsdestinationen gewählt. Weitere Empfehlungen von CNN: die Krippenausstellung im Panorama Museum, Essen im Restaurant Goldener Hirsch und Übernachten im zentral gelegenen Hotel Stadtkrug.

Freude in Salzburg

Die Top-Wertung freut Bert Brugger, Geschäftsführer Tourismus Salzburg GmbH, besonders. „Die Vorweihnachtszeit gehört neben den Sommermonaten Juli und August längst zu den Hochsaisonen in Salzburg", so Brugger. „Im Jahr 2012 wurden im Advent 230.000 Übernachtungen und 121.000 Ankünfte in der Stadt Salzburg verzeichnet, dazu kamen rund 700.000 Tagesgäste – ein bedeutender Impuls für die heimische Wirtschaft." Allein der Salzburger Christkindlmarkt verzeichne alljährlich eine Million Besucher. „Treibende Kräfte für die heimischen und internationalen Besucher sind die einzigartigen Christkindlmärkte, die stimmungsvollen Adventsingen und Brauchtumsveranstaltungen sowie die wunderschöne Salzburger Altstadt mit ihren Traditionsgeschäften", erläutert Brugger die Gründe für den Erfolg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 05:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/cnn-kuert-salzburg-zu-den-schoensten-winterdestinationen-der-welt-44459842

Kommentare

Mehr zum Thema