Jetzt Live
Startseite Stadt
In Quarantäne

Corona-Fall in Haslauer-Büro

Landeshauptmann hatte keinen Kontakt

wilfried-haslauer_1280.jpg Robert Ratzer
LH Wilfried Haslauer hatte keinen Kontakt zum Mitarbeiter. (SYMBOLBILD)

Ein Corona-Fall im Büro von LH Wilfried Haslauer (ÖVP) löste eine Reihe von Tests und Quarantäne aus.

Ein Mitarbeiter im Büro von Landeshauptmann Wilfried Haslauer wurde positiv auf das Corona-Virus getestet und befindet sich in häuslicher Quarantäne. Es wurden nach Bekanntwerden des positiven Falles umgehend alle nötigen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. Das Contact-Tracing läuft. Landeshauptmann Wilfried Haslauer hatte keinen Kontakt mit dem positiv getesteten Mitarbeiter.

Haslauer-Büro einsatzfähig

Vorsorglich absolvierten alle zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter heute am Vormittag einen Antigen- und PCR-Test. Alle Tests brachten ein negatives Ergebnis. Das Regierungsbüro ist weiterhin voll einsatzfähig. Der Vorsitzende der Personalvertretung wurde über die Situation informiert.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 02:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/corona-fall-in-haslauer-buero-102660325

Kommentare

Mehr zum Thema