Jetzt Live
Startseite Stadt
Single-Release

Dandelion sorgen mit "Pompidou" für frischen Wind

Salzburger Band holt neuen Lead-Gitarristen an Bord

Die Salzburger Band Dandelion nutzte die Corona-Auszeit für einen kreativen Schaffensprozess und meldet sich nun mit ihrer neuen Single "Pompidou" zurück. Worum es dabei geht und welchen Einfluss ein neues Bandmitglied mitbringt, hat uns Frontman Benedikt Uitz erzählt.

Salzburg

Verspielt, leicht und schön produziert präsentiert sich die neue Single von Dandelion. Der Song "Pompidou" handelt von einer Musiklehrerin, die ihre Schüler regelrecht drillt, erzählt Benedikt Uitz im Gespräch mit SALZBURG24. "Es geht im weiteren Sinne darum, zu viel von sich selbst zu verlangen. Man muss auch mal Stopp sagen können und stolz sein auf das, was man hat", so der Musiker weiter.

❤???? 'POMPIDOU' - OUT NOW ????❤ https://bit.ly/3sXvYSc ???? - jetzt reinhören!

Gepostet von Dandelion am Donnerstag, 7. April 2022

"Pompidou": Video in Eigenproduktion

Und auch das dazugehörige Video kann sich sehen lassen. "Pompidou ist ein französischer Name. Für mich klingt er irgendwie nach Barrock, da kam mir die Idee mit diesen alt anmutenden Videoschnipseln", gibt Uitz Einblick. Das Video entstand in Eigenproduktion, wer genau hinschaut, kann die Band-Mitglieder – die im Jahr 2020 übrigens den Heimo Erbse Preis abräumten – entdecken.

Dandelion Pressefoto 2020 Querformat.jpg Rockhouse
Der Heimo Erbse Preis geht heuer an die Indie-Pop-Band Dandelion.

Dandelion gewinnen Heimo Erbse Preis

Der mit 3.000 Euro dotierte Heimo Erbse Preis geht heuer an die Salzburger Indie-Pop-Band Dandelion. Bei einem Pressetermin am Freitag stellte das Rockhouse zudem den neuen Xtra-Ordinary-Sampler vor,…

Neues Band-Mitglied sorgt für frischen Wind

Im neuen Video ist auch erstmals ein neues Band-Mitglied zu sehen: Vincenz Ostertag spielt bei Dandelion nun die Lead-Gitarre und kommt in der aktuellen Single auch prominent zum Einsatz. Dabei prägte er auch das Songwriting mit. "Er hat schon früher öfter bei Konzerten ausgeholfen. Offiziell dabei ist er seit diesem Jahr", verrät Uitz.

Dandelion: Musik aus dem Home-Studio

Aufgenommen wurde die neue Nummer im eigenen Home-Studio, das nun weiter eingerichtet wurde. Die Corona-Pause nutzte die Band dazu, besser in Sachen Eigenproduktionen zu werden. "Es erlaubt einfach viel künstlerische Freiheit, die Entscheidungen werden somit alle innerhalb der Band getroffen", so Uitz. Einzig das Mastering der eigenen Songs wird noch ausgegliedert.

Habt ihr uns alle im Musikvideo zu "Pompidou" entdeckt? ❤???? Hier geht's lang: https://bit.ly/3sXvYSc

Gepostet von Dandelion am Mittwoch, 13. April 2022

Weitere Singles und Tour geplant

Im laufenden Jahr wollen Dandelion noch weitere Songs veröffentlichen und auch wieder Live-Shows spielen. Von der Idee eines Albums ist die Band aber wieder abgekommen: "Wir haben während der ganzen Lockdowns viel Musik geschrieben. Als wir dann genug für ein Album hatten, stellten wir fest, dass wir eigentlich gar kein Album veröffentlichen wollen, sondern Singles", so Uitz. Einzelne Nummern würden mehr künstlerischen Freiraum erlauben, wie der Frontman weiter ausführt.

Noch gibt es allerdings keine Termine für anstehende Live-Shows, eine kleine Tour sei aber bereits für Herbst geplant. Interessierte sollten wohl ihre Augen auf die Social-Media-Kanäle von Dandelion richten.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.05.2022 um 02:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/dandelion-veroeffentlichen-neue-single-pompidou-120560671

Kommentare

Mehr zum Thema