Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Das Theaterfest des Landestheaters

Zum Saisonstart des Salzburger Landestheaters gehört, seit mittlerweile drei Jahren, das Theaterfest. Heuer, war es wieder soweit und Jung und Alt stürmten bei traumhaftem Wetter das Landestheater.

Von 14 bis 19 Uhr öffnet es  seine Pforten und die Theaterbegeisterten  konnten Proben des Balletts und der Schauspielproduktionen „Ein Sommernachtstraum" und „Nightfever" erleben. Die Musicalstars Uwe Kröger und Wietske van Tongeren und weitere Gäste in der Show „The Sound of Musical" präsentierten Szenen aus ihrem Programm und lernten den kleinen Gästen Lieder und Tanzschritte. Ausschnitte von Thomas Bernhards „Meine Preise" zeigten Werner Friedl und Eva Just. Auf  literarischen Sonderführungen konnte man den Spuren von Emanuel Schikaneder und Max Reinhardt folgen. Die kleinen Gäste konnten  sich im Kinderdschungel austoben oder sich wie Ida Janauschek von Kostümbildnerin Klara Vlasakova  beim Kinderschminken in ein Tier verwandeln.  Während Intendant Carl Philipp von Maldeghem mit Sohn Julius von Maldeghem durch die Gänge schlenderte genoss das Publikum  die Musik von Dudelsackspieler Stefan Janauschek und Tenor Franz Supper, der im neuen Gastgarten des Landestheater „Heurigenmusi" sang. Last but not least beschloss eine Operngala mit einem Potpourri durch die neue Spielzeit das Theaterfest. Einblicke in die Welt des Ballettes zeigten Ballarina Anna Yanchuchka und Kollege Marian Meszaros und in die Geheimnisse der Bühne wurde Simon Bittermann vom Herr der Bühne, Steve Sayer, dem Inspizienten des Landestheaters höchstpersönlich eingeweiht. (Neumayr/MMV)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.09.2019 um 03:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/das-theaterfest-des-landestheaters-59270848

Kommentare

Mehr zum Thema