Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Das war das Linzergassenfest 2012

Am vergangenen Wochenende verwandelte das beliebte Linzergassenfest die rechte Altstadt in eine absolute Partyzone.

Die heißen Temperaturen trugen dazu bei, dass an die 50.000 Besucher das Fest stürmten um ausgelassen zu feiern. Während die einen zu den Songs der über 20 Bands mitsangen und tanzten, freuten sich die anderen über die tollen Angebote der ansässigen Unternehmer und genossen die coolen Sommerdrinks in den schattigen Gastgärten. Mit dem traditionellen Bieranstich am Freitag durch Bürgermeister Heinz Schaden am Platzl in der Salzburger Altstadt fiel der Startschuss für die feierlustigen Festbesucher. Gleich anschließend verschmolzen bei der JA! Brazz Band viel Rhythmus und noch viel mehr Blech zu einer energetischen Performance, die das Publikum aus den Angeln hob. Leichtfüßigem Beat, eingängige Vocals und eine gehörige Brise Freakfaktor gab es später im Bruderhof bei den Lucky Strikes Back zu hören. Voll war der Bruderhof vor allem auch beim Hauptact des Tages – Guadalajara gaben tanzbare Partynummern und festivaltaugliche Publikumshits zum Besten!

„Funky Town“ war heuriges Linzergassenfest-Motto

Das diesjährige Motto „Funky Town“ machte auch am Samstag seinem Namen alle Ehre: Tausende Festbesucher flanierten durch die Linzer Gasse, shoppten durch die Angebote, versuchten ihr Glück mit den Glückslosen in den Geschäften, stärkten sich mit Köstlichkeiten und kühlen Getränken an den Marktständen und Open Air-Bars und shakten zu den heißen Rhythmen von den Delicious Groove Gourmets, den Makemakes und vielen mehr.  Nicht verpassen: Das nächste Linzergassenfest findet am 28. und 29. Juni 2013 statt!
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 07:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/das-war-das-linzergassenfest-2012-59358253

Kommentare

Mehr zum Thema