Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Die Geissens auf der "Tracht & Country" in Salzburg

Egal ob auf einem der zahlreichen Events der Ballsaison, in der Partyzone der Wintersportregionen oder im alltäglichen Straßenbild – die Tracht macht immer eine gute Figur. Vom 1. bis 3. März 2013 konzentriert sich die Aufmerksamkeit der internationalen Trachtenmodebranche auf die „Tracht & Country Frühjahr“ im Messezentrum Salzburg.

Die internationale Branchenleitmesse gilt weltweit als einziger konzentrierter und repräsentativer Auftritt der Trachtenmodebranche. Gezeigt werden die neuesten Kollektionen für die kommende Herbst-/Wintersaison im Bereich Trachten-, Landhaus-, Strick- und Walkwaren, Designer Trachten, Accessoires, Leder- und Pelzbekleidung sowie Naturtextilien.

270 Aussteller auf der Trachtenmesse

Zudem darf sich der Veranstalter über die höchste Auslastung seit 7 Jahren freuen. „Rund 270 ausstellende Firmen haben ihre Teilnahme fix zugesagt. Tracht und alpiner Lifestyle haben weiter Saison und das Interesse an modischer Individualität, Originalität und Qualität ist ungebrochen“, bestätigt Gernot Blaikner, themenverantwortlicher Leiter des Geschäftsbereiches Messe bei Reed Exhibitions Messe Salzburg. „An drei Messetagen werden Einkäufer aus ganz Europa, aber auch aus den USA und Kanada erwartet. Das ist einerseits ein klares Zeichen für die Bedeutung des Messestandortes im Zentrum Österreichs, andererseits ein Indiz dafür, dass Salzburg gerade für das Thema Tracht ein idealer Boden ist“, ist Messeleiter Wilfried Antlinger überzeugt.

„Die Geissens“ kommen zur „Tracht & Country“

Das aus der RTL II Fernseh-Dokusoap „Die Geissens“ bekannte Ehepaar Robert und Carmen Geiss wird am 1. und 2. März 2013 auf der „Tracht & Country Frühjahr“ bei einem der Aussteller, für den die beiden eine eigene Trachtenmodekollektion kreiert haben, zu Gast sein. 

Standesgemäß im weißen Helikopter flog das Ehepaar Carmen und Robert Geiss vor das Salzburger Messezentrum. Carmen, im tief dekoltierten goldernen Dirndl, erklärte: „Die Carmen Geiss Monaco Kollektion, besteht aus 14 Dirndlkreationen inkl. Schürze und dazu passender Bluse“. Während seine Frau ihre Ideen und Kreationen dem staunenden Publikum näherbrachte, genoss Ehemann Robert seelenruhig ein kühles Bier an der Theke und sah sich das Treiben gelassen an und erklärte nur schmunzelnd: „Das hier ist die Sache meiner Frau!“

Volksmusikstar Stefanie Hertel mit eigener Kollektion

Unter dem Namen „Dirndlrock“ präsentierte Sängerin Stefanie Hertel am Samstag ihre erste Trachtenkollektion auf der Messe „Tracht & Country“ im Messegelände Salzburg.

Die sehr kurz geschnittenen Dirndlkleider lassen tiefe Einblicke zu. „Es war absolut aufregend, so ein Dirndl gemeinsam mit einer Designerin zu gestalten.  Wir haben Ideen gehabt, gemeinsam Ideen gesponnen und es ist unheimlich spannend, wenn so ein eigenes Dirndl entsteht. Ursprünglich hatten wir vor, verschiedene Designs zu machen, aber als wir das erste fertig hatten, wussten wir, dass es das richtige war und änderten nur mehr die Farbkombinationen ab“, freute sich Hertel.

Die Sängerin stand mit Krücke am Messestand von Stockerpoint, da sie sich vor drei Wochen in der Schweiz beim Skifahren an den Bändern verletzt hatte. 

Creativ Salzburg: Die Messe für Accessoires

Zeitgleich zur "Tracht & Country" öffnet auch die „Creativ Salzburg Frühjahr“ im Messezentrum Salzburg ihre Tore. Die „Internationale Fachmesse für Geschenkideen, Wohnaccessoires & Lifestyleartikel“ ist die einzige ihrer Art in Österreich und hat sich in den vergangenen 40 Jahren als führende Orderplattform der Branche im Donau-Alpen-Adria-Raum etabliert.

Links zu diesem Artikel:

Aufgerufen am 19.04.2019 um 03:02 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/die-geissens-auf-der-tracht-country-in-salzburg-42633772

Kommentare

Mehr zum Thema