Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Die Modetrends für den Frühling: Catwalk im Europark

Bei Catwalk im Europark Salzburg zeigten am Freitag zahlreiche Modelabels die Trend des kommenden Frühlings. Abends stand dann beim Late Night Shopping eine heiße Dessous-Show auf dem Programm.

Superdry, Hervis, Orsay, S.Oliver, Marc  O ´Polo, Palmers, Salomon, Accessoirze, Billabong, Bag Store, Peek&Cloppenburg, Pandora, Jones, Tommy Hilfiger, Lacoste und Rieger Fashion zeigten tagsüber die Trends des kommenden Frühlings. Abends stand dann zum Late Night Shopping die Dessous-Show am Programm: Heißes von Palmers, , Wolford, Skiny und Triumph. Bei den Wäschetrends liegen Nude-Töne in der Beliebtheitsskala wieder ganz vorne. Aber auch pink mit kleinen Tupfen. Überhaupt nehmen sich einige Kollektionen wieder Vorbild an den Pin ups der 50er und 60er. Mut zur Farbe beweisen dafür die Sportkollektionen von Hervis oder Salomon, die dem Frühling in Grün, Türkis, Pink oder knalligem Orange begegnen. Beeinflusst von der impulsiven Latina über die exotische Dschungel-Queen bis zum ländlich verträumten Blumenmädchen zeigen die Damenmodeläden wie ORSAY die Vielseitigkeit der Saison. Wichtige Wegbegleiter sind Denim, Jersey, Leder und Spitzendetails. Verschiedene Drucke zeigen Animal-Prints, Streifen und verspielte Motive, welche die Themen spiegeln. Superdry mischt Pastelliges mit Manga undLogos. S. Oliver setzt auf Velouroptiken und Ethno Muster. Marc O´Polos Designlieblingsstücke wie ein zweireihiger Jersey-Blazer oder die etwas weiteren Chinos, am besten mit einem lässigen Ringelshirt getragen, sind typisch für den individuellen Einzelteil-Look der modernen Women-Casual-Kollektion. (Wildbild)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.06.2019 um 06:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/die-modetrends-fuer-den-fruehling-catwalk-im-europark-59318689

Kommentare

Mehr zum Thema