Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Dorotheum Salzburg versteigert Schmuck von Lolita

Das Dorotheum Salzburg versteigert den Schmuck der bekannten Schlagersängerin Lolita, die 1960 mit "Seemann, deine Heimat ist das Meer" einen Welthit landete. Insgesamt werden 65 Exemplare versteigert.

1960 landete die Schlagersängerin Lolita mit "Seemann, deine Heimat ist das Meer" einen Welthit, der es sogar in die US-Charts schaffte. Im Laufe ihrer langen Karriere verkaufte die St. Pöltenerin - stets adrett mit Dutt und Schmuck - über 20 Millionen Platten. Am 21. März kommen nun im Salzburger Dorotheum 65 Exemplare aus der Schmucksammlung der 2010 verstorbenen Künstlerin unter den Hammer.

Ohrringe, Halsketten, Ringe & Uhren von Lolita

So reicht das Angebot von Ohrringen über Halsketten, von Colliers über Broschen, von Ringen bis zu Uhren. Eine Brillantarmkette aus Weißgold wird etwa mit 3.000 bis 4.500 Euro bewertet. Fans von Lolita, die 1931 als Edith Zuser geboren wurde, können ab 14 Uhr um den Schmuck der Künstlerin bieten.

 

 

Hit von Freddy Quinn & Andrea Berg gecovert

Lolita hatte neben ihrem größten Hit "Seemann, deine Heimat ist das Meer", der unter anderem von Freddy Quinn oder Andrea Berg gecovert wurde, weitere Charterfolge zu verzeichnen, darunter "Weißer Holunder", "Der weiße Mond von Maratonga" oder "Männer, Masten und Matrosen". In den späteren Jahren wandte sich die Sängerin dann verstärkt der Volksmusik zu und moderierte einschlägige Fernsehsendungen. Sie starb 2010 in Großgmain bei Salzburg. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 05:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/dorotheum-salzburg-versteigert-schmuck-von-lolita-44908879

Kommentare

Mehr zum Thema