Jetzt Live
Startseite Stadt
In Begegnungszone

Drei Mädchen in Salzburg-Lehen angefahren

13-Jährige schwer verletzt

In der Begegnungszone im Salzburger Stadtteil-Lehen ist es heute Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Drei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren wurden von einem Auto erfasst. Eines ist schwer verletzt.

Salzburg

Drei Mädchen wurden am Donnerstag in Salzburg-Lehen von einem Pkw erfasst. Die Lenkerin des Autos, eine 55-jährige Oberösterreicherin, übersah die Mädchen laut Polizei, als sie die Straße in der Begegnungszone überqueren wollten.

Mädchen über Windschutzscheibe geschleudert

Eines der Mädchen wurden durch die Wucht des Aufpralls über die Windschutzscheibe in ein Blumenbeet geschleudert und schwere Verletzungen. Die beiden anderen wurden leicht verletzt bzw. erlitten einen Schock. Alle drei wurden ins Spital eingeliefert.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 08:26 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/drei-maedchen-in-salzburg-lehen-angefahren-120901396

Kommentare

Mehr zum Thema