Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Drei Pkw in Auffahrunfall auf der A1 verwickelt

Drei Pkw in Auffahrunfall auf der A1 verwickelt. Bilderbox
Drei Pkw in Auffahrunfall auf der A1 verwickelt.

Drei Pkw sind am Donnerstag gegen Mittag in einen Auffahrunfall auf der A1 in Richtung Wien auf Höhe Flughafen Salzburg verwickelt worden. Ein 22-jähriger Wiener dürfte laut ersten Informationen zwei vor ihm anhaltende Fahrzeuge ineinander geschoben haben.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 12 Uhr auf der A1 in Fahrtrichtung Wien auf Höhe Flughafen Salzburg. Wie Polizeisprecherin Irene Stauffer gegenüber SALZBURG24 bestätigte, waren drei Pkw beteiligt. Ein 22-jähriger Wiener dürfte die verkehrsbedingt anhaltenden Fahrzeuge zu spät bemerkt haben. Er konnte auf regennasser Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig anhalten und krachte gegen den Vorderwagen. Diesen schob er in ein weiteres Auto.

A1: Sechs Personen nach Unfall ins Spital gebracht

Sechs Personen wurden in zwei Rot-Kreuz-Fahrzeugen zur Untersuchung ins Spital gebracht. Schwere Verletzungen dürfte aber keiner der Beteiligten erlitten haben, so Stauffer weiter.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 02:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/drei-pkw-in-auffahrunfall-auf-der-a1-verwickelt-53568445

Kommentare

Mehr zum Thema