Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Drei Verletzte bei Alko-Unfall in der Stadt Salzburg

Bei einem 24-jährigen Pkw-Lenker wurde bei einem Alkotest ein Wert von 0,58 Promille gemessen (Symbolbild). APA/Georg Hochmuth/Archiv
Bei einem 24-jährigen Pkw-Lenker wurde bei einem Alkotest ein Wert von 0,58 Promille gemessen (Symbolbild).

Bei einem Kreuzungscrash in der Stadt Salzburg wurden Freitagnacht drei Tennengauerinnen verletzt. Ein beteiligter Pkw-Lenker hatte 0,58 Promille intus.

Zu dem Unfall kam es im Kreuzungsbereich von Schwarzstraße und Markartplatz. Ein 24-jähriger Salzburger fuhr mit seinem Pkw die Schwarzstraße stadtauswärts. Auf der ampelgeregelten Kreuzung kollidierte er mit einer vom Markartplatz kommenden 28-jährigen Pkw-Lenkerin aus dem Tennengau.

Drei Verletzte bei Alko-Unfall in Salzburg

Im Pkw der 28-Jährigen befanden sich zwei weitere Tennengauerinnen im Alter von 27 und 37 Jahren. Ein durchgeführter Alkotest ergab beim 24-jährigen Salzburger 0,58 Promille. Alle drei Tennengauerinnen wurden unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert, berichtet die Polizei am Samstag.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.06.2019 um 03:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/drei-verletzte-bei-alko-unfall-in-der-stadt-salzburg-58440115

Kommentare

Mehr zum Thema