Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Drei Verletzte nach Crash in Hellbrunner Straße

Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Dienstagabend in der Stadt Salzburg. Die Hellbrunner Straße musste zwischenzeitlich komplett gesperrt werden, drei Autos waren in den schweren Crash verwickelt.

Bei der Kollision wurden ein 19 Jahre alter Salzburger, eine 51-Jährige Tennengauerin und eine Frau (35) aus der Stadt Salzburg verletzt. Sie kamen mit Verletzungen in das Unfallkrankenhaus (UKH) Salzburg, teilt die Polizei in einer Aussendung mit.

Hellbrunner Straße komplett gesperrt

Während der Dauer der Aufräumarbeiten war die Hellbrunner Straße zwischenzeitlich komplett gesperrt. Wie es genau zu dem folgenschweren Unfall kam, ist noch unklar.

Die Rettungskräfte rückten mit einem Großaufgebot an. /FMT-Pictures/TA Salzburg24
Die Rettungskräfte rückten mit einem Großaufgebot an. /FMT-Pictures/TA

Aufgerufen am 16.12.2018 um 02:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/drei-verletzte-nach-crash-in-hellbrunner-strasse-57935431

Kommentare

Mehr zum Thema