Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Dreiste Diebinnen stehlen Kleidung und flüchten

Zwei dreiste Diebinnen haben am Donnerstag in einem Kleidungsgeschäft am Salzburger Hauptbahnhof mehrere Kleidungsstücke mitgehen lassen. Obwohl die Filialleiterin den Diebstahl bemerkte, konnten die beiden Frauen flüchten.

Die Diebinnen im Alter zwischen 20 und 25 Jahren haben am Donnerstag um 12.10 Uhr in einem Kleidungsgeschäft am Salzburger Hauptbahnhof zugeschlagen und mehrere Kleidungsstücke ohne zu bezahlen eingepackt und mitgenommen.  

Filialleiterin wollte Diebinnen stellen

Eine Verkäuferin bemerkte jedoch den Diebstahl und ging mit der Filialleiterin des Geschäftes auf die Suche nach den Diebinnen. Die Filialleiterin sprach die Diebinnen an. Nach einer mehrminütigen Rangelei rissen sich die Diebinnen schließlich los und flüchteten, meldet die Polizei in einer Aussendung.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 03:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/dreiste-diebinnen-stehlen-kleidung-und-fluechten-59274811

Kommentare

Mehr zum Thema