Jetzt Live
Startseite Stadt
"Unkontrollierte Fahrweise"

Polizei stoppt Drogenlenker bei Salzburg-Mitte

22-Jähriger ist Führerschein los

Polizei, Kontrolle, Verkehr, Polizeikontrolle, SB APA/BARBARA GINDL
Ein Drogenlenker ist gestern von der Autobahnpolizei aus dem Verkehr gezogen worden. (SYMBOLBILD)

Bei einer Schwerpunktkontrolle ist der Polizei am Donnerstag bei Salzburg-Mitte in der Landeshauptstadt ein Autofahrer wegen seiner unkontrollierten Fahrweise aufgefallen. Ein Drogentest fiel bei dem 22-Jährigen positiv aus.

Die Zivilstreife der Autobahnpolizei hielt gestern besonders nach Alko- und Drogenlenkern Ausschau. 

Autofahrer wegen "unkontrollierter Fahrweise" gestoppt

Kurz nach 23 Uhr fiel ein Pkw-Lenker durch seine unkontrollierte Fahrweise bei der Abfahrt Salzburg-Mitte auf. Bei der anschließenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle stellten die Beamten Symptome einer Beeinträchtigung bei dem Autofahrer fest.

Drogenlenker muss Führerschein abgeben

Ein durchgeführter Alkovortest war negativ. Aus diesem Grund führten die Polizisten einen Drogentest durch. Der Test fiel auf THC positiv aus. Eine anschließende Untersuchung durch den Amtsarzt ergab eine Fahruntauglichkeit des 22-Jährigen. Der Führerschein wurde dem Mann abgenommen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.06.2021 um 10:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/drogenlenker-bei-salzburg-mitte-gestoppt-99378742

Kommentare

Mehr zum Thema