Jetzt Live
Startseite Stadt
Polizei ermittelt

Eheringe von 81-Jähriger in Salzburg gestohlen

Offene Haustüre wird zum Verhängnis

SB, Hochzeit, Heiraten, Eheringe, Ehe, Partnerschaft.jpg SALZBURG24/Wurzer
Später bemerkte die 81-Jährige, dass ihr Ehering und der Ehering ihres verstorbenen Mannes gestohlen wurden. (SYMBOLBILD)

Dreist bestohlen wurde gestern Nachmittag eine 81-Jährige in ihrem Haus in der Stadt Salzburg: Eine unbekannte Frau ist laut Polizei ins Haus eingedrungen und ließ den Ehering der Pensionistin und jenen ihres verstorbenen Ehemanns mitgehen.

Salzburg

Eine unbekannte Frau dürfte am Mittwoch über eine offenstehende Haustüre in das Zweifamilienhaus gekommen sein, so die Polizei in einer Aussendung. Demnach habe sich die 81-jährige Bewohnerin zu diesem Zeitpunkt im Garten aufgehalten.

Eheringe in Salzburg gestohlen

Als die Unbekannte das Haus verlassen hatte, habe sie die Pensionistin getroffen und um Geld gebeten – doch die Salzburgerin verweigerte dies. Etwa eine Stunde später habe die 81-Jährige bemerkt, dass ihr Ehering und der Ehering ihres verstorbenen Mannes gestohlen wurden.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.05.2022 um 09:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/eheringe-weg-81-jaehrige-in-salzburg-dreist-bestohlen-111195724

Kommentare

Mehr zum Thema