Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Einbrecher haben weiter Hochsaison

Viele Täter schrecken vor nichts zurück. Bilderbox
Einbrecher an einem Fenster [ (c) www.BilderBox.com, Erwin Wodicka, Siedlerzeile 3, A-4062 Thening, Tel. + 43 676 5103678.Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG, URHEBERVERMERK nach AGBs auf bilderbox.com; und photo photos foto fotos mit in im eines einer einem eineneine ein der das beim bei aus auf and an als . - * &]

In den Abendstunden brachen bisher unbekannte Einbrecher am Donnerstag in ein Wohnhaus in Salzburg-Lehen ein und konnten einen Tresor erbeuten. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Auch in Hallwang (Flachgau) brach ein bisher unbekannter Täter zwischen 17:40 Uhr und 18:25 Uhr in ein Wohnhaus ein und durchsuchte sämtliche Räumlichkeiten. Wertgegenstände wurden nicht entfremdet. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Bereits in den letzten Tagen kam es in ganz Salzburg immer wieder zur Einbrüchen und Einbruchsversuchen, daher rät die Polizei zu erhöhter Vorsicht.

Hochsaison für Einbrecher

In den Herbst- und Wintermonaten sind vermehrt Dämmerungseinbrecher am Werk. Die Täter nützen die Abwesenheit der Hausbewohner in den frühen Abendstunden. Unbeleuchtete Wohnungen und Häuser signalisieren den Dieben schon von weitem, dass keiner zuhause ist. Gekippte Fenster wirken geradezu einladend. Im Schutz der Dunkelheit werden dann Fenster und Türen aufgehebelt und blitzschnell Häuser und Wohnungen durchsucht. Gestohlen wird dabei alles, was nicht niet- und nagelfest ist, vor allem aber Bargeld und Schmuck.

Aufgerufen am 25.03.2019 um 11:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/einbrecher-haben-weiter-hochsaison-44343640

Kommentare

Mehr zum Thema