Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Salzburg in Unfall verwickelt

Der Feuerwehrmann hatte Blaulicht und Folgetonhorn eingeschaltet. Bilderbox/Symbolbild
Der Feuerwehrmann hatte Blaulicht und Folgetonhorn eingeschaltet.

Während einer Einsatzfahrt der Berufsfeuerwehr Salzburg kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall eines Blaulichtfahrzeugs. Als der Feuerwehrmann in die Gaswerkgasse einbog, krachte eine 66-jährige Pensionistin mit ihrem Pkw gegen das Feuerwehrauto.

Ein 26-jähriger Feuerwehrmann war mit einem Blaulicht-Lkw unter Verwendung von Blaulicht und Folgetonhorn auf der Ignaz-Harrer-Straße unterwegs, so die Polizei. Als er bei rotem Ampellicht in die Gaswerkgasse abbog, kam es zur Kollision mit dem Pkw einer 66-jährigen Frau. Dabei wurde die Pensionistin leicht verletzt. Sie musste in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht werden.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 11:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/einsatzfahrzeug-der-berufsfeuerwehr-salzburg-in-unfall-verwickelt-48263491

Kommentare

Mehr zum Thema