Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Erneut Flüchtlinge auf der A1 bei Salzburg-Nord ausgesetzt

Mehrere Menschen waren zu Fuß auf der Autobahn unterwegs. FMT-Pictures/MW
Mehrere Menschen waren zu Fuß auf der Autobahn unterwegs.

Erneut wurden auf der A1 bei Salzburg-Nord mehrere Menschen aufgegriffen. Ein Schlepper dürfte die Gruppe auf der Autobahn ausgesetzt haben. Von diesem fehlt aber jede Spur.

Auf der Westautobahn (A1) bei Salzburg-Nord waren am Montagnachmittag mehrere Menschen auf der Fahrbahn unterwegs. Ein Schlepper dürfte die Gruppe einfach ausgesetzt haben. Mitarbeiter der Asfinag griffen die Flüchtlinge auf und übergaben sie der Polizei. Weitere Details waren nicht bekannt.

Regelmäßig werden Menschen "ausgesetzt"

In kürzester Vergangenheit häufen sich Berichte von ausgesetzten Flüchtlingen auf der Autobahn. Die Asfinag warnt die Autofahrer mittlerweile auf den Überkopfanzeigern, wenn sich Menschen auf der Fahrbahn befinden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 11:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/erneut-fluechtlinge-auf-der-a1-bei-salzburg-nord-ausgesetzt-48230188

Kommentare

Mehr zum Thema