Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Erstes Carsharing mit Elektroautos startet in Salzburg

Der erste Carsharing, der rein auf Elektroautos setzt, startet am 1. März in Salzburg. Zu Beginn sind fünf Ausleihstationen mit 10 Elektroautos in Betrieb, bis 2016 werden es 40 Stationen in der Stadt Salzburg sein.

Das Handelsunternehmen REWE International AG (BILLA, MERKUR, PENNY, BIPA, ADEG) gründete dafür mit der Salzburg AG das Tochterunternehmen EMIL „Wir haben bereits die ersten Anmeldungen für EMIL. Ab 1. März kann man die Elektroautos auch buchen“, freut sich Franz Studeny, mit Dietmar Emich einer der beiden neuen Geschäftsführer der EMIL e-mobility Carsharing GmbH. Das Anmelden funktioniert einfach: Kunden müssen sich einmal in der Kundenzentrale von EMIL, in der Bayherhamerstraße 14b, mit ihrem Führerschein, Reisepass und Meldezettel registrieren. Mit der im Anschluss zugeschickten Kundenkarte können die Kunden über die Website www.fahre-emil.at die EMILs buchen. „Man bucht sich einfach ein Fahrzeug, kann es 15 Minuten später abholen und stellt es nach der Fahrt wieder an die gleiche Ausleihstation. Die Türen öffnen sich, wenn man die Kundenkarte davor hält, der Schlüssel liegt im Handschuhfach“, so Dietmar Emich. Die Abrechnung erfolgt über die gebuchte Zeitspanne und die gefahrenen Kilometer. EMIL ist vor allem für Salzburgerinnen und Salzburger gedacht, die bewusst aufs Auto oder Zweitauto verzichten. Darum gibt es auch Sondertarife für Besitzer der Jahreskarte des Salzburger Verkehrsverbunds.

E-Carsharing ist Günstiger als Auto kaufen

E-Carsharing ist nicht nur ökologisch sinnvoll, es macht auch wirtschaftlich Sinn. Ein Beispiel: Wenn man im Jahr ca. 5.000 Kilometer fährt, kostet ein gekauftes Auto ungefähr 4.000 Euro. Das sind die gerechneten Vollkosten (am Beispiel eines Hyundai i30) inkl. Treibstoff, Versicherung, Service, Parkgebühren, Reifen, Wertverlust. Wenn man stattdessen einen EMIL bucht, kostet dies nur rund 2.000 Euro (Beispiel EMIL Tarif Start, ohne Grundgebühr, 100 Stunden genutzt mit 5.000 Kilometer).

Je zwei Fahrzeuge werden in Salzburg zur Verfügung stehen

- Salzburg AG, Bayerhamerstraße 16 - Salzburg AG / Heizkraftwerk Mitte: Alois-Schmiedbauer-Straße/Gebirgsjägerplatz - BILLA Klessheimer Allee 90 - BILLA / BIPA Aignerstraße 67-69 - Franz-Josef-Straße 8
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.05.2019 um 08:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/erstes-carsharing-mit-elektroautos-startet-in-salzburg-59317969

Kommentare

Mehr zum Thema