Jetzt Live
Startseite Stadt
Mit Preis unzufrieden

Fahrgast geht auf Taxilenker los

Mehrere Anzeigen nach Ausraster in der Stadt Salzburg

Taxi, SB APA/GEORG HOCHMUTH
Der Fahrgast soll auf den Taxilenker losgegangen sein. (SYMBOLBILD)

Ein Taxi-Fahrgast hat in der Nacht auf Samstag in der Stadt Salzburg den Lenker beschimpft, beleidigt und bedrohte. Der 28-Jährige soll den Fahrer auch geschlagen haben. Die alarmierten Polizeibeamten konnten die Lage beruhigen. Doch als die Beamten die Örtlichkeit wieder verlassen wollte, zeigte der 28-Jährige laut Polizei den Hitler-Gruß.

Salzburg

Auslöser für den Ausraster des 28-Jährigen war seine Unzufriedenheit mit dem Fahrpreis. Der Mann wird nun wegen Betruges, gefährlicher Drohung, versuchter Körperverletzung und nach dem Verbotsgesetz bei der Staatsanwaltschaft angezeigt

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 19.04.2021 um 03:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/fahrgast-geht-auf-taxilenker-los-90337522

Kommentare

Mehr zum Thema