Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Festung bleibt am Samstag zur „Earth Hour“ dunkel

Die internationale „dunkle Stunde“ zum Klimaschutz wird morgen Samstag, 31. März 2012, von 20.30 bis 21.30 Uhr auch in der Salzburger Altstadt gut bemerkbar sein: Festung, Dom, diverse Kirchen, die Mönchsbergwand und die Mozartstatue werden zur „Earth Hour“ von der Städtischen Beleuchtung nicht angestrahlt.

„Die Generalprobe Anfang März hat gut funktioniert. Viele Menschen in der Altstadt waren beeindruckt“, sagt Baustadträtin Claudia Schmidt. Auch dieses Mal werde die Anstrahlung wieder per neuer sms-Steuerung aus- und eingeschaltet werden. Wermutstropfen für Samstag: das angekündigte schlechte Wetter. Alle Details zur internationalen Klimaschutz-Aktion HIER.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 11:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/festung-bleibt-am-samstag-zur-earth-hour-dunkel-59327317

Kommentare

Mehr zum Thema