Jetzt Live
Startseite Stadt
Festungsbahn

2 Millionster Fahrgast transportiert

2 Millionster Fahrgast Festungsbahn Salzburg AG
Von links: Christian Wörister, Geschäftsführer Salzburg AG Tourismus Management GmbH und Josef Füssl, Betriebsleiter FestungsBahn freuten sich über die Jubiläumsgäste Julie Rouiller und Damien Vonlanthen

Die Salzburger Festungsbahn begrüßte am Donnerstag ihren 2 Millionsten Fahrgast in diesem Jahr: Julie Rouiller und Damien Vonlanthen aus Fribourg in der Schweiz kamen zu der Ehre. Erst im Juli verzeichnete man den Millionsten Fahrgast.

Salzburg

Die beiden bekamen Blumen und Gutscheine für die Schafbergbahn und die Wolfgangsee Schifffahrt.

Die Festungsbahn ist Österreichs älteste, in Betrieb befindliche Standseilbahn. Seit 1892 bringt sie Besucherinnen und Besucher auf die Festung. Bis 1959 wurde sie als „Tröpferlbahn“ mit Wasser aus dem Almkanal betrieben, heute ist die Standseilbahn elektrisch unterwegs. In weniger als einer Minute sind die Wagen mit 55 Personen auf der Festung Hohensalzburg.

Festungsbahn befördert 13.000 Personen an Spitzentagen

Für die Bahn war es eine erfolgreiche Sommersaison: "An Spitzentagen wurden knapp 13.000 Personen befördert. So freut es uns sehr, dass wir dieses Jahr den 2 Millionsten Fahrgast bereits Ende Oktober begrüßen können", erklärt Christian Wörister, Geschäftsführer der Salzburg AG Tourismus Management GmbH. In den vergangenen Jahren nutzten jährlich mehr als 2,2 Millionen Menschen die Bahn, um die Festung zu besuchen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.11.2019 um 10:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/festungsbahn-transportiert-2-millionsten-fahrgast-2019-78190540

Kommentare

Mehr zum Thema