Jetzt Live
Startseite Stadt
Senioren-Wohnhaus Nonntal

Feuerwehr übt den Ernstfall

In der Stadt Salzburg fand Montagmorgen im neu errichteten Senioren-Wohnhaus Nonntal eine Feuerwehrübung statt. Noch vor dem Einzug der Senioren konnten so der moderne Brandschutz und die Alarmierungskette überprüft werden.

Salzburg

Übungsannahme war ein Brandausbruch in einem Gemeinschaftsraum im vierten Stock. 18 Feuerwehrleute haben die Brandbekämpfung zusammen mit drei Rettungskräften des Roten Kreuzes sowie dem Hauspersonal die Evakuierung der Bewohner vorgenommen. Zum Einsatz kam dabei auch eine Drehleiter, um Personen vom Balkon des Hauses zu evakuieren.

Bis zu 96 Senioren Senioren-Wohnhaus

Das neu errichtete Senioren-Wohnhaus Nonntal wird ab Mai 2019 schrittweise bezogen werden, die feierliche Eröffnung wird Ende Juni stattfinden. Bis zu 96 Senioren werden dann im modernen Haus wohnen.

Moderner Brandschutz in Senioren-Wohnhaus

Ausgestattet ist das Gebäude unter anderem mit einer Brandmeldeanlage, einem Sicherheitstreppenhaus, einem Sicherheitsaufzug (Feuerwehrlift), Rettungsbalkonen in jedem Geschoß und einer Sprinkleranlage. 

Aufgerufen am 22.05.2019 um 09:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/feuerwehruebung-im-senioren-wohnhaus-nonntal-69492067

Kommentare

Mehr zum Thema