Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Flüchtlingshelfer Helmut Krenn und Mike Vogl im S24-Gespräch

Helmut Krenn und Mike Vogl haben im Herbst 2015, am Höhepunkt der sogenannten Flüchtlingskrise, mitangepackt. Sie haben aus dem Nichts eine Organisation an der Grenze zwischen Salzburg und Freilassing und im Asfinag-Camp geschaffen, dort 1.800 Freiwillige organisiert und manches Leid gelindert und für das ein oder andere Lächeln gesorgt. 

Flüchtlingshelfer blicken auf Erlebnisse zurück

Salzburg wurde im Herbst 2015 zu einem Hotspot der Fluchtbewegungen. Mehrere Tausend Flüchtlingen strandeten zwischendurch in der Landeshauptstadt, die Einsatzkräfte und Hilfsorganisationen kamen an ihre Grenzen. Unzählige Freiwillige sorgten dafür, dass trotzdem alles in geordneten Bahnen verläuft. Öffentliche Wertschätzung gab es dafür wenig. Helmut Krenn und Mike Vogl blicken zwei Jahre danach auf ihre Erlebnisse zurück.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.10.2019 um 03:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/fluechtlingshelfer-helmut-krenn-und-mike-vogl-im-s24-gespraech-57280531

Kommentare

Mehr zum Thema