Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Föhnsturm zieht über Salzburg

Der Föhnsturm hat Samstagnachmittag zu Liftsperren in Skigebieten in Salzburg geführt. Außerdem hat ein vom Sturm umgeworfener Baum den Verkehr auf der B311 in Schwarzach im Pongau lahmgelegt.

Der Baum fiel zwischen dem Schönberg- und dem Mauttunnel in die an dieser Stelle im steilen Gelände angebrachten Fangnetze, danach musste aus Sicherheitsgründen die Straße gesperrt werden. Polizei, Straßenmeisterei und die Freiwillige Feuerwehr Schwarzach (Pongau) mit 30 Helfern rückten aus, um den Baum mit Seilwinden zu beseitigen. Die Straßensperre wurde mit rund einer Stunde veranschlagt

Die ersten Bilder vom Föhnsturm erreichen die Redaktion/ /SALZBURG24/User Salzburg24
Die ersten Bilder vom Föhnsturm erreichen die Redaktion/ /SALZBURG24/User

Lifte wegen Sturm gesperrt

In den Liftgebieten waren unter anderem auf dem Kitzsteinhorn in Kaprun (Pinzgau) nur die Lifte bis zum Alpincenter in 2.450 Meter Seehöhe in Betrieb. Darüber war alles gesperrt. In Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) wurden die Gipfelanlagen und die Verbindungen nach Leogang und Fieberbrunn abgeschaltet.

(APA)

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 09:02 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/foehnsturm-zieht-ueber-salzburg-55327687

Kommentare

Mehr zum Thema