Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in Salzburg

Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte sind in Salzburg gelandet. Bertrand GUAY / POOL / AFP
Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte sind in Salzburg gelandet.

Der französische Präsident Emmanuel Macron ist am Mittwoch um 14 Uhr in Salzburg gelandet. Bundeskanzler Christian Kern hat zum Besuch einge­laden. Die Sicherheitsvorkehrungen in der Mozartstadt sind enorm.

Macron nahm am Mittwoch auch als Ehrengast am Treffen des Austerlitz-Formates teil, das gemeinsam mit Kern, Bohuslav Sobotka (Tschechien) und Robert Fico (Slowakei) in Salzburg abgehalten wurde. Gegen 19 Uhr traten die vier Politiker zu einer gemeinsamen Pressekonferenz in Salzburg zusammen.Im Konvoi ist Mittwochnachmittag zuerst der tschechische Ministerpräsident Robert Fico über die Innsbrucker Bundesstraße in die Innenstadt gefahren.

Dem Staatsbesuch seien lange Vorbereitungen vorangegangen, sagen Klaus und Rausch. Mit Blick auf die jüngsten Terrorereignisse, etwa in Barcelona, habe man zwar noch an ein paar Stellen optimiert, doch Salzburg sei auf so hohen Besuch bestens vorbereitet.

Aufgerufen am 22.01.2019 um 11:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/frankreichs-praesident-emmanuel-macron-in-salzburg-56677276

Kommentare

Mehr zum Thema