Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Fußgängerin in der Stadt Salzburg von Pkw erfasst: Schwer verletzt

Die 74-jährige Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. FMT-Pictures/MW
Die 74-jährige Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Auf einem Zebrastreifen in der Münchner Bundesstraße in der Stadt Salzburg erfasste Mittwochnachmittag eine Pkw-Lenkerin eine Fußgängerin mit ihrem Auto. Die Fußgängerin wurde dabei schwer verletzt.

Die 91-jährige Pkw-Lenkerin wollte Mittwochnachmittag mit ihrem Auto von der Münchner Bundesstraße in die Bichlfeldstraße einbiegen. Dabei übersah sie offenbar eine 73-Jährige, die gerade auf einem Zebrastreifen die Straße querte, gab ein Fotograf der Agentur FMT-Pictures gegenüber SALZBURG24 an.

73-jährige Fußgängerin auf Zebrastreifen erfasst

Die 73-Jährige wurde vom Auto erfasst und einige Meter auf der Motorhaube mitgenommen, ehe sie auf den Boden geschleudert wurde. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die 91-jährige Pkw-Lenkerin erlitt offenbar einen Schock.

Aufgerufen am 16.11.2018 um 01:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/fussgaengerin-in-der-stadt-salzburg-von-pkw-erfasst-schwer-verletzt-60422974

Kommentare

Mehr zum Thema