Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Genussmesse "Culinaria" erstmals in Salzburg

Hochwertige Produkte aus einem breiten Sortiment warteten bei der Culinaria darauf, verkostet zu werden. SALZBURG24/Konrad
Hochwertige Produkte aus einem breiten Sortiment warteten bei der Culinaria darauf, verkostet zu werden.

Kulinarische Trends zum Entdecken und Erleben: Die Genussmesse "Culinaria Austria – The Foodstock Festival" feiert am Wochenende Premiere im Messezentrum Salzburg.

Hochwertige Produkte aus einem breiten Sortiment warteten bei der Culinaria darauf, verkostet und mit nach Hause genommen zu werden. Besonderes Augenmerk galt regionalen, sowie biologisch und nachhaltig hergestellten Produkten. Die Messe bot dabei vor allem auch kleinen Manufakturen und Familienbetrieben eine Plattform.

"Liebhaber kulinarischer Neuheiten finden auf unserer Genussmesse ebenso erlebnisreiche Gaumenfreuden wie Genießer der klassisch-europäischen Küche. Egal ob Burgerfan oder Weinkenner – unser Konzept bietet geschmackliche Vielfalt für Freunde des guten Geschmacks", ist Michael Wagner, Geschäftsführer vom Messezentrum Salzburg, überzeugt.

Für Mutige: Grillen und Heuschrecken mit Dip

Im Mittelpunkt der Culinaria Austria stehen kulinarische Genüsse abseits des Alltäglichen. Für Mutige und Neugierige gibt es allerlei Überraschendes aus der ganzen Welt zu entdecken: Seien es Grillen und Heuschrecken mit Dip oder eher klassisch Bekömmliches, wie fruchtige Schnäpse, Gin und Whisky. Österreichs beliebtester Eissalon darf ebenso wenig fehlen, wie ein Hersteller süßer Schokofondues oder ein preisgekrönter Müslikreateur aus dem Innviertel. Für die nötige Würze sorgen Anbieter von exquisitem Salz, Pfeffer, Kräutern und vielem mehr.

Craft Bier und würziges Barbecue

Intensive Geschmackserlebnisse versprechen das Craft Bier Fest und die BBQ Area. Zahlreiche Qualitäts- und Kreativbrauer präsentieren sich mit einer Vielzahl an Spezialbieren. Lokale Top Brauer wie das Brauhaus Gusswerk, die Privatbrauerei Sigl aus Obertrum, die Salzburger Weisse und das Hofbräu Kaltenhausen sind ebenso vertreten, wie neue Handwerksbrauer aus anderen Bundesländern: Craft Country aus Tirol, Next Level Brewing aus Wien oder Brewders aus dem Salzburger Land.

BBQ-Area bei der Culinaria-Messe

Eine außergewöhnliche BBQ-Area lockt Grillmeister, Hobby-Griller und alle, die es noch werden wollen, auf das Gelände des Messezentrums. Feinstes BBQ vom Schwein, Lamm und Rind werden von den argentinischen Grillmeistern Fuego & Co. authentisch über offenem Feuer zubereitet. Dazu gibt es typische Saucen wie Chimichurri und Criolla, sowie gegrilltes Gemüse aus biologischem Anbau.

Variantenreiches Streetfood

Ob Fleischliebhaber oder Veganer, ob asiatisch oder mediterran. Das Angebot ist groß, bunt und köstlich. Jeder Geschmack findet sich auf dem Streetfood Market wieder – und dies gleich in vielen aufregenden Varianten. Die Qual der Wahl trifft man hier zwischen leckeren Pulled Pork Burgern, veganen Spezialitäten, Sushi vom Atterseer Fisch oder Poffertjes, einer holländischen Süßspeise. Man erkennt sofort, dass in der Streetfood Area Qualität, Nachhaltigkeit und Kreativität im Vordergrund stehen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 08:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/genussmesse-culinaria-erstmals-in-salzburg-53832343

Kommentare

Mehr zum Thema