Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Geschäfte in den Spar European Shopping Centers mit sattem Umsatzplus

Flaggschiff der Gruppe ist der Salzburger Europark (Archivbild). Neumayr
Flaggschiff der Gruppe ist der Salzburger Europark (Archivbild).

Die Händler in den Einkaufszentren der Spar European Shopping Centers (SES) haben ihre Verkaufsumsätze im Jahr 2016 von 2,69 Milliarden Euro deutlich auf 2,85 Milliarden Euro (plus 5,9 Prozent) steigern können.

Die Tochter der Lebensmittelhandelsgruppe Spar betreibt aktuell 30 Shopping-Center in fünf Ländern. Die verpachtete Fläche wuchs im Vorjahr auf nun insgesamt 810.000 Quadratmeter.

Salzburger Europark ist Flaggschiff

Wie das Unternehmen am Mittwoch in einer Aussendung mitteilte, sei das Plus vor allem auf eine höhere Flächenproduktivität zurückzuführen. Denn die verpachtete Fläche stieg 2016 nur um 1,2 Prozent. Das Umsatzplus am Heimmarkt Österreich mit insgesamt 19 Centern betrug im Vorjahr acht Prozent. Flaggschiff der Gruppe ist der Salzburger Europark mit über 50.000 Quadratmetern Mietfläche.

Drei neue Einkaufszentren geplant

SES mit Sitz in Salzburg entwickelt, errichtet und betreibt Shopping-Center und beschäftigte zuletzt 404 Mitarbeiter. Kennzahlen zum eigenen Ergebnis nannte das Unternehmen nicht. Neue Einkaufszentren sind derzeit in Lienz, Bozen (Italien) und Ljubljana (Slowenien) geplant. Das im Vorjahr in Wien eröffnete "huma eleven" soll um einen weiteren Bauteil erweitert werden, auch der Baustart für ein Zentrum in der Seestadt Aspern stehe heuer am Programm.

Seestadt Bregenz liegt auf Eis

Auf Eis liegt hingegen das Projekt Seestadt Bregenz, das vom Betreiberkonsortium nicht mehr weiterverfolgt werde. 2016 beendete die Gruppe auch den Center-Management-Vertrag für die Mall of Split in Kroatien mit einer verpachtbaren Fläche von 60.000 Quadratmetern. Der Eigentümer habe vertraglich vereinbarte Leistungen nicht eingehalten.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 08:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/geschaefte-in-den-spar-european-shopping-centers-mit-sattem-umsatzplus-55360594

Kommentare

Mehr zum Thema