Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Großangelegter Drogendeal in Salzburg aufgedeckt

Der 21-jährige Salzburger wurde erneut verhaftet, auch sein Bruder steht im Verdacht, in den Drogenhandel involviert zu sein. Wildbild/Symbolfoto
Der 21-jährige Salzburger wurde erneut verhaftet, auch sein Bruder steht im Verdacht, in den Drogenhandel involviert zu sein.

Der Polizei gelang es, einen Handel mit Suchtgift in einer Salzburger Wohnung zu aufzudecken. Ein 21-jähriger Salzburger wurde erneut wegen Besitzes und Handel mit Suchtgift verhaftet.

Die Beamten wurden bei Ermittlungen Mitte Jänner 2013 auf einen 21-jährigen Salzburger aufmerksam. Aus der Wohnung des Mannes wurde starker Cannabisgeruch wahrgenommen (Salzburg24.at hat berichtet).

Cannabis, Ecstasy und 1000 Euro Bargeld

Die Ermittler entdeckten kleine Mengen an Cannabiskraut, Ecstasy sowie zahlreiche Utensilien, die auf einen Verkauf der Suchtmittel hinwiesen. Gefunden wurden zum Beispiel eine Suchtgiftwaage, rund 1000 Euro an Bargeld und so genannte Crimp-Säckchen, in deren das Suchtgift in kleinen Mengen an die Abnehmer verkauft wird. Ebenfalls sichergestellt konnte 1,3 Kilogramm Cannabiskraut, das in einem Rucksack gelagert war. Der Mann wurde festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert. Er zeigte sich nicht geständig.

21-Jähriger erneut verhaftet

Im Zuge weiterer Ermittlungen konnte am 14.Februar 2013 bei einer gerichtlich angeordneten Hausdurchsuchung erneut Cannabiskraut sichergestellt werden. Der inzwischen auf freiem Fuß gesetzte Mann wurde neuerlich festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert.

Privatwohnung als Drogenumschlagplatz

Der 21-jährige Mann wird verdächtig, insgesamt fast 1,4 Kilogramm Cannabiskraut im Wert von knapp 14.000 Euro besessen zu haben. Seine Wohnung fungierte als Umschlagplatz. Rund 1,1 Kilogramm soll er im Jahr 2012 gewinnbringend verkauft haben. Der Wert der gedealten Ware beträgt rund 10.000 Euro. Dreizehn Abnehmer des Suchtgiftes wurden ausgeforscht und bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt. Durch Zeugenbefragungen ist auch der 20-jährige Bruder des Hauptverdächtigen beschuldigt worden. Er ist bei der Beschaffung der Drogen aktiv beteiligt gewesen.

Kleinmenge an Drogen sichergestellt

Bei einem 35-jährigen Salzburger wurde am Dienstagabend ebenfalls eine geringe Menge Suchtgift sichergestellt. Der Mann wird angezeigt, so die Polizei abschließend.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.06.2019 um 10:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/grossangelegter-drogendeal-in-salzburg-aufgedeckt-42659239

Kommentare

Mehr zum Thema