Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Grünes Licht für Ausbau der Mönchberggarage

Möglicher Baubeginn ist im Herbst 2016. Stadt Salzburg
Möglicher Baubeginn ist im Herbst 2016.

Das Projekt zum Ausbau der Mönchberggarage ist einen Schritt weiter in Richtung Realisierung. Das Bundesverwaltungsgericht hat klar entschieden, dass keine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für den Ausbau der Mönchsberggarage nötig ist und hat somit einen Beschluss von LH-Stv. Astrid Rössler (Grüne) vom August 2014 bestätigt.

Wesentliche Einsprüche der Landesumweltanwaltschaft und des Naturschutzbundes wurden seitens des Bundesverwaltungsgerichts entkräftet. Damit liegt das Projekt nicht mehr auf Eis.

Mönchsberggarage: Baustart für Herbst 2016 angedacht

Der Baustart der Erweiterung der Mönchsberggarage wird voraussichtlich im September 2016 sein, teilte Bernhard Auinger, Klubvorsitzender vom SPÖ-Gemeinderatsklub, am Freitag in einer Aussendung mit. Auch Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden bestätigt den möglichen Baustart im Herbst kommenden Jahres. Er zeigte sich zudem in einer ersten Reaktion gegenüber dem ORF erleichtert: „Das bedeutet, dass wir jetzt mit den Verfahren weiter machen können - etwa in Bezug auf Baurecht und Raumordnungsrecht.“

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 05:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/gruenes-licht-fuer-ausbau-der-moenchberggarage-48291934

Kommentare

Mehr zum Thema