Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Gürtel-Attacke auf Pärchen am Salzburger Ursulinenplatz

Eine Fahndung verlief vorerst negativ. APA/GINDL
Eine Fahndung verlief vorerst negativ.

Ein noch Unbekannter hat Sonntagfrüh mit einem Gürtel in der Stadt Salzburg ein Pärchen attackiert und einen 20-Jährigen dabei verletzt. 

Der etwa 20- bis 30 Jahre alte Mann hatte von den beiden am Ursulinenplatz eine Zigarette gefordert. Als er diese nicht bekam, attackierte er das Paar. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Fahndung nach Gürtel-Schläger

Die 18-jährige Freundin des Verletzten kam ohne Blessuren davon, der 20-Jährige begab sich laut Polizei selbständig in ärztliche Behandlung.

Eine Fahndung nach dem südländisch aussehenden Angreifer verlief bisher ergebnislos. Er hatte dunkle, gekräuselte Haare, einen schwarzen Kinnbart und war mit blauer Jeans und weißem T-Shirt bekleidet.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.11.2019 um 08:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/guertel-attacke-auf-paerchen-am-salzburger-ursulinenplatz-60133252

Kommentare

Mehr zum Thema