Jetzt Live
Startseite Stadt
Zahn ausgeschlagen

Burschen schlagen auf Mann am Hanuschplatz ein

Zeugen filmen Rauferei

SB,  Polizei, Polizeieinsatz, Polizeiabsperrung SALZBURG24/Wurzer
Als die Beamten am Hanuschplatz eintrafen, waren die Jugendlichen schon weitergezogen. (SYMBOLBILD)

Drei Jugendliche haben in der Nacht auf Samstag am Hanuschplatz in der Stadt Salzburg auf einen 24-Jährigen eingeschlagen. Der junge Mann musste anschließend ins Krankenhaus gebracht werden, er verlor durch die Schläge einen Zahn. Die Jugendlichen sollen außerdem versucht haben, mit Deospray und Feuerzeug eine Plexiglasscheibe zu beschädigen.

Salzburg

Das berichtet die Polizei in einer Aussendung. Ein Zeuge alarmierte deshalb die Beamten. Als diese am Hanuschplatz eintrafen, machten Passanten sie auf eine gerade beendete Rauferei aufmerksam. Nach der Befragung des Opfers und von Zeugen konnte in der Nähe eine Gruppe von sechs Jugendlichen angehalten haben. Die Burschen im Alter von 15 bis 18 Jahren hätten einen leicht betrunkenen Eindruck gemacht.

Video zeigt Rauferei am Hanuschplatz

Ein Video zeigte schließlich, dass drei Jugendliche aus der Gruppe auf den stark alkoholisierten jungen Mann eingeschlagen haben. Außerdem auch die "versuchte Sachbeschädigung", wie die Polizei schreibt. Die Burschen werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Sie wurden in die Obhut ihrer Eltern übergeben, so die Exekutive abschließend.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 11:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/hanuschplatz-drei-burschen-schlagen-mann-zahn-aus-90037741

Kommentare

Mehr zum Thema