Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Harry Preuner soll Florian Kreibich an der Spitze der ÖVP-Salzburg weichen

Muss Harry Preuner bald den Platz als ÖVP-Parteichef in der Stadt räumen APA
Muss Harry Preuner bald den Platz als ÖVP-Parteichef in der Stadt räumen

Harry Preuner soll bald durch Florian Kreibich abgelöst werden. Das meldet die Kronenzeitung in einem Bericht vom Mittwoch. Der Wechsel an der Spitze soll nach der Bürgermeisterstichwahl vollzogen werden.

Grund ist wohl die Niederlage bei den Gemeinderatswahlen vom 9. März. Die ÖVP verlor stark und Stimmen werden laut, dass man nach dem sehr aggressiven, unsympathischen Wahlkampf nicht zur Tagesordnung übergehen könne. Die ÖVP hatte sich im Wahlkampf sogar noch härter als die FPÖ positioniert, so die Meinung von Politikexperten.

Kehrt Preuner in Fahrschule zurück?

Anwalt Kreibich ist zurzeit auf Listenplatz 13. Da Claudia Schmidt wohl ins EU-Parlament wechselt, müssten dann noch drei Funktionäre ihr Mandat zurücklegen, so die Kronenzeitung. Florian Kreibich gilt als liberal, aufgeschlossen und volksverbunden. Harald Preuner würde nach einem Abtritt von der Spitze der Stadt-ÖVP wohl in die Geschäftsführung seiner Fahrschule zurückkehren.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 11:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/harry-preuner-soll-florian-kreibich-an-der-spitze-der-oevp-salzburg-weichen-44946976

Kommentare

Mehr zum Thema