Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Hauptbahnhof: Herrenloser Koffer löst Sperre aus

Ein herrenloser Koffer in einem Zugabteil versetzte Beamte am Dienstagnachmittag am Hauptbahnhof in der Stadt Salzburg in Alarmbereitschaft. Der Bereich um den Zug wurde abgesperrt.

Ein herrenloser Koffer in einen Zugabteil hat am Dienstag am Salzburger Hauptbahnhof einen Bombenalarm ausgelöst. Der Bahnsteig 4-5 sowie angrenzende Bahnsteige wurden ab 13.00 Uhr rund eine Stunde lang gesperrt.

Falscher Bombenalarm am Hauptbahnhof

Der Koffer wurde von einem Sprengstoff-Experten und einem Polizeidiensthundeführer überprüft. Der Inhalt war harmlos: Gefunden wurden Kleidung und Dokumente. Ein Reisender dürfte den Koffer vergessen haben, vermutete die Polizei. Entdeckt wurde das Gepäckstück beim Durchgehen des Personals vor der Abfahrt des Zuges. "Die Polizei hat den Koffer mitgenommen", erklärte eine Polizei-Sprecherin. Nun werde versucht, den Reisenden aufgrund der Dokumente ausfindig zu machen.

(APA)

Aufgerufen am 17.02.2019 um 10:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/hauptbahnhof-herrenloser-koffer-loest-sperre-aus-53545513

Kommentare

Mehr zum Thema