Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Hauptbahnhof: Polizeihund deckt Drogendepots auf

Der Suchhund konnte zwei Erfolge verbuchen (Themenbild). APA/Neubauer/Archiv
Der Suchhund konnte zwei Erfolge verbuchen (Themenbild).

Ein Diensthund der Polizei-Diensthundestreife schlug am Donnerstagnachmittag im Bereich des Salzburger Hauptbahnhofes zwei Mal zu. Der Vierbeiner fand mehr als ein Dutzend „Baggys“ mit Marihuana.

Der Vierbeiner war gegen 17 Uhr mit einer präventiven Streife rund um den Hauptbahnhof in der Stadt Salzburg unterwegs, als er auf die Depots anschlug. Insgesamt stießen die Beamten in den zwei kleinen Lagern auf 15 sogenannte „Baggys“, kleine Plastikpäckchen mit Marihuana. 22,6 Gramm des Rauschgifts wurden sichergestellt, berichtete die Polizei. Es wird Anzeige gegen unbekannte Täter erstellt.

Aufgerufen am 16.01.2019 um 05:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/hauptbahnhof-polizeihund-deckt-drogendepots-auf-58226578

Kommentare

Mehr zum Thema